Wolfgang Münchau: Wäre ich Grieche, …

“Versetzen Sie sich einmal in die Situation der Griechen und fragen sich, was Sie tun würden.

Würden Sie wirklich alles, was in den nächsten 20 Jahren an Wachstum geschaffen wird, an die Gläubiger zurückzahlen wollen? Würden Sie wirklich die Löhne und Preise senken, weil das die einzige Möglichkeit ist, die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern? Würden Sie als griechischer Arbeitnehmer bei gleicher Leistung und gleicher Produktivität ein geringeres Nettoeinkommen in Kauf nehmen, als das, was Sie woanders bekämen? Zum Beispiel im Ausland.

Ich jedenfalls würde das nicht tun.”

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/muenchau-zu-griechenland-schuldenschnitt-parallelwaehrung-euro-austritt-a-1021259.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s